Zubehör für die Pflege der Fingernägel


Damit die Nagelpflege auch optimal ausgeführt werden kann, benötigt man einiges an Zubehör. Hier gilt wie bei den meisten anderen Dingen des Lebens auch, dass man lieber zu qualitativ hochwertigen Zubehör greifen sollte und den Ramsch lieber im Regal stehen lässt. Dies soll natürlich nicht heißen, dass für den Privatgebrauch Profizubehör aus dem Nagelstudio für seine Fingernägel gebraucht wird, sondern viel mehr das ein Vergleich der diversen Angebote lohnt.
  • Die Nagelfeile wird dazu verwendet die Fingernägel zu runden und zu glätten. So können Unebenheiten geglättet werden oder die Nagelschicht aufgeraut werden, damit das Nagelgel besser haftet.

  • Seit eh und je ist Nagellack bei vielen Frauen beliebt, um in den unterschiedlichsten Farben die Fingernägel zu verschönern. Dabei gibt es eine große Auswahl an unterschiedlichen Farbqualitäten und Farbrichtungen.

  • Bei der Nagelschere sollte darauf geachtet werden, dass die Schere stabil und scharf ist, damit der harte Nagel ohne größere Probleme geschnitten werden kann. Alternativ bietet sich hierzu auch ein Nagelknipser an, mit dem sich ebenfalls die Fingernägel kürzen lassen.

  • Nagellack ist ja schön und gut, aber irgendwann muss er auch wieder vom Fingernagel runter, spätestens wenn sich die Farbe langsam ablöst. Dann kommt der Nagellackentferner zum Einsatz, worauf Du beim Kauf achten sollten, erfährst Du hier.

  • So werden die Nägel in der Regel sehr gut gepflegt, nur leider wird die Nagelhaut gerne vernachlässigt. Hier sorgt ein Nagelhautentferner für entsprechend fachgerechte Abhilfe.
Neben diesen Basics für die Verschönerung und die Pflege von Fingernägeln, gibt es noch eine Reihe weiteres Zubehör, die wir in unreglässigen Abständen, an dieser Stelle ergänzen werden.